Infos ums Tauchen
  Leistungen und Preise     Stimmen unserer Gäste     Links     Fotoalben     Kontakt  
Über uns
Team
Das Boot
So finden Sie uns
Fragen und Antworten
Fethiye
Tauchplätze
Allgemein:
Startseite
Impressum

Fethiye

Der Ort

Fethiye, das zuvor als Telmessos bekannt, liegt an der lykischen und karischen Grenze. Die Landschaft ist von den antiken Ruinen, die während der hellenistischen und römischen Zeit entstanden, geprägt. Es gibt die Felsengräber von Amyntas, König von Telmessos; gebaut hoch auf dem Hügel mit Blick auf die Bucht von Fethiye. Das Amphitheater, gegenüber dem Kai gelegen, ist im römischen Stil erbaut. Es wurde im zweiten Jahrhundert auf den Ruinen eines zuvor im griechischen Stil gebauten Theaters errichtet.

Zahlreiche lykische Sarkophage sind rund um die Stadt verstreut. Die mittelalterliche Festung erhebt sich auf dem ursprünglichen Fundament der Stadt. Seine bestehenden Mauern stammen aus dem 11. Jahrhundert, und es gibt Teile der Mauer aus der Römerzeit. Die Burg wurde im 15. Jahrhundert von den Rittern von Rhodos repariert und als Marinestützpunkt genutzt.

Wenn Sie landeinwärts schauen, werden Sie das Taurusgebirge in der Ferne sehen - 2.000 m hoch - und früh in der Saison noch mit Schnee bedeckt.



Innerhalb der Stadt können Sie das alte Hamam (türkisches Bad) besichtigen. Der Fisch- oder Obst- und Gemüsemarkt ist täglich geöffnet.

Ausgewählte türkische Küche finden Sie in ausgezeichneten Restaurants, Shops für Schmuck und eine große Auswahl an lokaler Handwerkskunst in der Altstadt.

Alternativ genießen Sie die Marina Atmosphäre und speisen Sie am Hafen in einem der vielen Restaurants.